Darum ist es großartig, weil es niemand versteht

20 Uhr | Eintritt 14 € / 12 €* | Reservierung unter Tel. 14 33 818 21

Verena Richter alias Die Frau mit dem Täkst zitiert Geschichten und Gedichte aus diversen Mußestunden, stilsicher zwischen Duden und Dada und selbstverständlich aus rein philologischem Anbau. Ihre Dinggedichte erschienen in der Süddeutschen Zeitung von 2008 bis 2010 und wurden als Buch veröffentlicht. Zwischendrin holt sie sich Blasen vom Tuten, musikalisch unterstützt vom BMW Young Artist Jazz Award Preisträger Josef Reßle am Klavier und Stefan Noelle am Schlagzeug. Täkste und Töne mit Verena Richter (Saxophon und Mundwerk), Josef Reßle (Klavier) und Stefan Noelle (Schlagzeug). Mehr unter www.verenarichter.de oder www.die-frau-mit-dem-taekst.de oder www.dinggedichte.de.
VerenaRichter2

*ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten und München Pass Besitzer

Datum / Uhrzeit
Datum - 22.04.2017
00:00 Uhr


Veranstaltungsort
Kultur- und Bürgerhaus Pelkoven­schlössl

Lade Karte ...

Veranstaltungsart