Mord im Schlössl – Theatergruppe der LINIE 1

Die Theatergruppe der Linie 1 präsentiert: Mord im Schlössl

„Ein Mordstheater“

Krimi-Komödie von Simon Brett

 

Inszenierung: Vincent Kraupner

Eine Tourneetheater-Truppe befindet sich gerade in der nervenzerreißenden Probenphase kurz vor der Premiere eines Krimis. Die Zeit läuft ihnen davon und so manches funktioniert noch gar nicht wie es sollte. Wie beispielsweise die Mordszene. Zu wenig Blut, zu viel Blut, zu schnell oder zu langsam gestorben,… Boris, der egozentrische Regisseur, ist unzufrieden. Bis es plötzlich doch klappt! – Bleibt die Frage: War der Mord „gespielt“ oder gar echt?

Ein amüsantes Stück für alle, die schon immer einmal wissen wollten, wie es „hinter den Kulissen“ zugeht. Nicht zu vergessen: Liebe, Missgunst und Intrigen, die in diesem Stück auf die Spitze getrieben werden. – Mit Sicherheit ein „Mords“-Theater!

Premiere: Fr, 31. März 2017 – 20.00 Uhr

Weitere Aufführungen: Sa, 1. April – 20.00 Uhr; So, 2. April – 18.00 Uhr

Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl, Moosacher St. Martins-Platz 2

Rechte: Verlag Jussenhoven und Fischer

Kartenwww.dielinie1.de (Webshop) sowie an den Moosacher VVK-Stellen (Robra-Optik, Pelkoven-Apotheke)

Kartenpreis: 12 € / 10 €

Vorverkaufsstellen: Robra-Optik (Pelkovenstr. 59) und Pelkoven-Apotheke (Bunzlauer Str. 15)

und im Webshop der Linie 1: Bitte hier klicken!

Datum / Uhrzeit
Datum - 31.03.2017 - 02.04.2017
20:00 Uhr


Veranstaltungsort
Kultur- und Bürgerhaus Pelkoven­schlössl

Lade Karte ...

Veranstaltungsart