Vortrag: „Zur Münchner Kleidungsgeschichte: Die Dachauer Tracht“

Der ehemalige Leiter der Abteilung Volkskulturpflege im Münchner Kulturreferat (1979-1999) berichtet mit interessanten Bildern aus seiner langjährigen Trachtenforschung über die Geschichte, Entwicklung und Erneuerung der Dachauer Tracht in den bis 1803 zum Landgericht Dachau gehörigen selbständigen Dörfern Moosach und Feldmoching und deren Umland. Von dem renommierten Münchner Heimatforscher, Autor zahlreicher Bücher und bestem Kenner der Moosacher Geschichte stammt auch die 1998 erschienene erste umfassende Kleidergeschichte der bayerischen Landeshauptstadt „Trachten in und um München“.

 

Veranstalter: Münchner Volkshochschule in Kooperation mit dem Geschichtsverein Moosach e.V.

 

Referent: Volker D. Laturell/ Geschichtsverein Moosach e.V.

 

Ort: MVHS, Baubergerstr. 6a, 80992 München

 

Datum: Montag, 20.09.2021, 18.30 – 20.00 Uhr

 

Die Teilnahme ist gebührenfrei.

 

Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Münchner Volkshochschule unter der Telefonnummer 48006-6868 oder unter  www.mvhs.de.

Kursnummer: M122256

 

Datum / Uhrzeit
Datum - 20.09.2021
18:30 Uhr - 20:00 Uhr


Veranstaltungsort
MVHS in Moosach

Lade Karte ...

Veranstaltungsart